Urlaubsseminare Urlaubsseminare

Unsere Urlaubsseminare laden dich ein, ganz bei dir anzukommen, das Leben zu feiern und den Raum für Liebe, Lust und Lebendigkeit in dir zu vergrößern. Zugleich kannst du Körper, Geist & Seele regenerieren und auftanken lassen.

 

baie_strand_600x450.jpg rote_hortensie_1.jpg 20150828_125838_gabriele_felsen_600x450.jpg Turm PdR delfin_ile_de_sein_600x450.jpg 20150831_205010.jpg

 

Durch Selbst-Liebe erfüllter leben und leichter loslassen - Urlaubsseminar in der Bretagne

 16.-23.08.2019

Weitere Infos in Kürze!
»Jetzt vormerken!

 

 

Im Einklang sein

Für AbsolventInnen von irelease-Trainings- und Ausbildungsgruppen
24.8.-31.8.2019

Weitere Infos in Kürze!
»Jetzt vormerken!

 

Filmische Impressionen vom Cap Sizun

» Cap Sizun - "Ma bro... Mon pay" 2

» Cap Sizun - "Ma bro... Mon pay" 1


img_20160827_203114web.jpg 104_0488.jpg Bretagne Gruppe 2015 bretagne_20070148.jpg Kapelle Point du Van blauer Himmel Sonnenuntergang Baie des Trep

 

Ein besonderer Seminarort
Den äußeren Rahmen für diese Woche bietet das wundervolle, naturgeschützte Cap Sizun. Es bildet eine Landzunge im westlichsten Teil der Bretagne, die bereits die alten keltischen Druiden nicht nur wegen der wunderschönen Natur, sondern auch aufgrund ganz spezieller geomantischer Felder als besonderen Kraftort schätzten und nutzten. Sie wartet mit einer beeindruckend schönen Atlantikküste auf, in der majestätische Steilküsten, liebliche Vegetation und einladende Sandstrände einander abwechseln.  In der ungezähmten Schönheit der Natur, der Ruhe auf dem Cap Sizun und dem aufbauenden und belebenden Meeresklima kannst du in idealer Weise deine eigenen Batterien aufladen.

Schon die Anreise bietet ein ganz konkretes wie auch symbolisches Abstandnehmen vom Alltag und ein Sich-auf-den-Weg-machen zu neuen Erfahrungen. Das Seminarhaus selbst hat einen sehr einfachen Standard (kein Hotel-Standard). Es besticht jedoch durch seinen ursprünglichen Charme, seine zu Selbst-Besinnung und kreativer Entfaltung einladende Atmosphäre. Es liegt am Rande des kleinen bretonischen Dorfes Cléden Cap Sizun, nur wenige Kilometer entfernt von Pointe du Raz, dem westlichsten Punkt Frankreichs und einstigem „Anfang und Ende der Welt“. Dieser westlichste Teil der Bretagne hat als keltisch geprägte und naturgeschützte Region seine Ursprünglichkeit bewahrt - Massentourismus ist hier unbekannt.

Anschrift: Visionswerkstatt Cap Sizun, Rue de Langroas 15, F 29770 Cléden-Cap Sizun, www.visionswerkstatt.de
Organisiatorischer Hinweis: Als privat betriebene Seminarstätte verfügt die VWS über kein eigenes Büro in Frankreich. Alle Anfragen zur Anreise, Seminarhaus usw. bitte über unser Büro.

»Infos über Anreise & Seminarort (pdf)


» Anreise ohne eigenes Auto (pdf)

 

Stimmen von TeilnehmerInnen früherer Sommerwochen

Die Woche in der wunderbaren Bretagne hat mir so gut getan. Fühle mich seitdem freier und klarer und sehe vieles mit neuen Augen. Klasse fand ich die Mischung aus Seminararbeit und Urlaub, seelischer Reinigung und Auftanken in eindrucksvoller Landschaft.
--Gudrun

Seminarwoche in der Bretagne- warum soweit weg? Geht das nicht auch hier in der Mitte Deutschlands? Klar geht das! Und doch ist es anders. Die Woche begann schon mit der Anreise. Mich erwartete dort ein wunderbarer kraftvoller Ort. Das Haus, der Platz, das Cap- der Ozean- das Aufeinandertreffen der 4 Elemente , der Gegenwart und Mythologie- es ist unbeschreiblich. Unterstützt von dieser kraftvollen Energie , der Vertrautheit ..der Teilnehmer untereinander.. und der großen Präsenz von Christof haben es mir (...) sehr leicht gemacht mit Offenheit, Mut und Vertrauen mich meinen persönlichen Themen zu stellen, die große Kraft der Transformation zu nutzen und eine  Etappe auf meiner persönlichen Lebensspirale weiter gegangen zu sein. Am Cap Sizun war es leicht!
-- Gabriele

Meine erste Bretagne-Seminarreise vor nun über zwei Jahren war der Wendepunkt meines Lebens. Nie hätte ich erwartet, dass ausgerechnet dieser weit entfernte Ort mit seinem unberechenbaren Klima und dem wilden Atlantikflair mir das Vertrauen in mich selbst, in meinen Körper, in das Leben, in die Menschen und in die Liebe zurückgeben würde. Mittlerweile fühlt es sich so an als müsste ich nur an diesen Ort fahren und mich Jahr für Jahr beschenken lassen. Durch meine inzwischen drei Urlaubsseminare in der Bretagne  hat sich mein Leben zu  einem  unendlich faszinierenden Tanz aus Freude, Liebe, Tiefe, Lebendigkeit, Leichtigkeit und Freundschaft entwickelt.
-- Barbara

Innerhalb dieser einen Woche habe ich soviel Herzlichkeit, soviel Lachen, soviel Befreiung meiner bisher noch nicht gelebten Power erfahren, sodass ich jetzt – 3 Wochen später – immer noch staune, wie glücklich ich bin!  Christof erschafft mit seiner liebevollen, klaren, authentischen und kraftvollen Präsenz einen Raum, in dem sich jede/r angenommen, wertgeschätzt und geborgen fühlen kann. Hier geschieht Öffnung ganz leicht – fast von allein - und der Transformationsprozess geschieht intensiv und schnell.  Mit so einer spielerischen Leichtigkeit und mit soviel Lachen habe ich noch nie „mich behindernde Blockaden“ auflösen können, um anschließend einen enormen Energieschub und nachhaltigen Kraftzuwachs wahrzunehmen.  Ich bin außerordentlich dankbar für diese wunderbaren Erfahrungen!  Diese Bretagne-Seminarwoche kann ich jedem von ganzem Herzen empfehlen, der bereit ist, sich selbst näher zu kommen, sich von alten Mustern und Strukturen zu befreien, Herz-Öffnungen zu erleben und starke Kräfte in sich selbst zu erfahren.
-- Monika

Ich bin mit neuen Lebensgefühlen unterwegs und tiefer in mir angekommen. Ich fühle mich nicht mehr allein, alles und alle sind da. Ich bin liebevoller und mitfühlender mit mir. Die alte Anstrengung und Anspannung geht und ist weg. Ich fühle mich weicher und kraftvoll und mehr da. Ich ziehe ganz andere Menschen an und habe verrückte und berührende Begegnungen. Ich war noch eine Woche nach Ende des Seminarurlaubs in einer Art Neugeborenenzustand und bin sehr berührbar. Etwa 4 Wochen nach der Reise habe ich einen mich tief berührenden Traum gehabt: Delphine, kleine und große Delphine in türkis blauem Wasser, das Hafenbecken voll von Delphinen...
Danke Christof für deine so gute Arbeit, die mich mitten ins Herz getroffen hat und danke für das Haus, in dem ich mich wunderbar aufgehoben gefühlt habe und danke für die Reinlichkeit und danke für das tolle Essen und danke den Delphinen, die mich mit voller Freude an diesen Ort gerufen haben und danke an mich, dass ich mich auf den Weg gemacht und mich auf mein Leben eingelassen habe. Und weiter geht die Reise.
Eine lohnende Reise dem Ruf des Herzens zu folgen. In Glück, Liebe und Dankbarkeit.
-- Tabea

Christof bereitete uns einen Raum, in dem wir allein, zu zweit oder zu zehnt atmen, sein und tanzen durften. Kleine Blessuren der Seele, die in der intensiven Arbeit an die Oberfläche kamen, heilten in der Schönheit der Bretagne wie von selbst. Und einen ewig erscheinenden Atemzug lang weißt du genau: Annehmen und Loslassen sind eins.
-- Michael

Die Woche war einfach großartig! Ich nehme viel Kraft, Erholung und gute Gedanken/Gefühle mit in den Alltag.
-- Gudrun

  

© 2011-2016 Christof Langholf · irelease® ist ein eingetragenes Markenzeichen von Christof Langholf
Impressum · Datenschutz